Home
Unternehmen
Aktuell
Projekte
Entwicklungen
Publikationen
Kontakt

Entwicklungen

Drainageverbau

  • Drainageverbau
  • Keilfundament
  • Kathodischer Korrosionsschutz
  • Corrosions-Mess-System (CMS)
  • Anerkmesssystem
  • Bemessung für den Faserbeton
  • Faserspritzbeton
  • Faserbetonschlitzwand
  • verkehrter Plattenbalken
  • Drainageanker (Fa. Ischebeck)
  • Mittellastanker (Fa. Stubai)
  • Drainageverbau

    Grundgedanke: Sowohl für einen Brunnen als auch für einen Pfahl wird ein Hohlraum im Untergrund geschaffen, der dann mit einem Bauteil entsprechend seiner späteren Funktion ausgebaut wird. Kann die Funktion der Grundwasserbeeinflussung und der Lastabtragung nicht kombiniert werden?

    Ausführung: Es kann ein Pfahl mit einem Hohlkörper hergestellt werden, der im unteren Bereich auch noch durchlässig ist. Dies wird mittels Einkornbeton erreicht.

    2016 - Ingenieurbüro WIETEK | IMPRESSUM