Home
Unternehmen
Aktuell
Projekte
Entwicklungen
Publikationen
Kontakt

Entwicklungen

Keilfundament

  • Drainageverbau
  • Keilfundament
  • Kathodischer Korrosionsschutz
  • Corrosions-Mess-System (CMS)
  • Anerkmesssystem
  • Bemessung für den Faserbeton
  • Faserspritzbeton
  • Faserbetonschlitzwand
  • verkehrter Plattenbalken
  • Drainageanker (Fa. Ischebeck)
  • Mittellastanker (Fa. Stubai)
  • Keilfundament

    Grundgedanke: Beim Fundament werden zur Lastabtragung normalerweise nur die Aufstandsflächen herangezogen. Warum nicht die Seitenflächen, insbesondere wenn diese geneigt hergestellt werden (ohne Schalung an Aushub anbetoniert) und somit auch noch Fundamentkubatur einsparen. Durch die zusätzliche Aktivierung der Lasteintragung über die Seitenflächen sollte eine zusätzliche Kostenoptimierung ermöglicht werden.

    Ausführung: Bei Einzelfundamenten mit relativ großen Einzellasten ist hier eine erhebliche Kosteneinsparung gegeben.

    2018 - Ingenieurbüro WIETEK | IMPRESSUM